Besuch aus den USA und dem UK

In der letzten Woche im Januar 2009 waren Apostel Reinhard Hecht (USA), Bischof David Middleton (UK) sowie die Priester Wiliam Baron und Peter Moser (beide UK) bei Bezirksapostel Karlheinz Schumacher in der Hamburger Verwaltung zu einer mehrtägigen Arbeitsbesprechung. Es ging um die künftige Betreuung der Gebietskirche United Kingdom und Irland durch die Gebietskirche Norddeutschland.

Am Mittwoch, dem 29. Januar 2009, hielt der Bezirksapostel einen Gottesdienst in unserer Gemeinde; die Gemeinde Wedel war mit eingeladen. Er diente mit dem Wort aus dem
Propheten Jesaja 41,13 "Denn ich bin der HERR, dein Gott, der deine rechte Hand fasst und zu dir spricht: Fürchte dich nicht, ich helfe dir!". Zur Freude aller Anwesenden, waren neben Apostel Rüdiger Krause auch die Besucher aus Groß Britannien mitgekommen.

Unter anderem diente auch Bischof David Middleton mit. Er wird künftig an der Seite von Apostel Rüdiger Krause arbeiten. Es berührte ihn sichtlich, als zu seinem Wechsel der große Chor das Lied Nr. 83 "I'm but a stranger here, heav'n is my home" in seiner Heimatsprache Englisch sang.

Der Bischof diente in Englisch und sagte u.a., dass er nicht alles in Deutsch verstanden hätte aber dafür mit dem Herzen fühlen und verstehen konnte.
Er betonte, dass wir künftig den selben Bezirksapostel, das selbe Wort, den selben Weg und das selbe Ziel haben!

Zum Abschluss sang der Chor noch das große Hallelujah (Nr. 225) in Englisch. Die Geschwister hatten nur wenig Gelegenheit gemeinsam zu üben, überraschten und erfreuten dann aber um so mehr mit einem harmonischen und dynamischen Gesang.

Im Anschluss an den Gottesdienst bestand noch ausreichend Gelegenheit zum "fellowship" bei einem reichhaltigen Büffet, welches die Geschwister beider Gemeinden ausgestattet hatten.